Perithia

Besucherzaehler

Direkt zum Seiteninhalt

Der Weg in den Norden - 21.05.2009 Von Algier nach Spanien

Logbuch ab '09 > Weltreise

Der Weg in den Norden

 

21.05.2009
Von Algier nach Spanien


Die Fahrt nach Spanien ist ereignislos, um nicht zu sagen: l a n g w e i l i g!
Wir fahren bei Windstärke 1 (wenn überhaupt) unter Motor und sind enttäuscht, dass wirklich so gar kein Lüftchen geht, um wenigstens den Blister zu setzen.
Weit und breit ist kein Land, kein Boot, kein Fisch in Sicht. Außer zwei Schildkröten, die einfach so an uns vorbeischwimmen, (und leider zu schnell wieder untertauchen, um sie zu fotografieren) passiert wirklich gar nichts.
Wir schippern mit unserer Perithia träge durch das spiegelglatte Wasser gen Westen und jeder von uns sucht sich irgendeine Beschäftigung; Uwe befasst sich endlich intensiv mit dem Kurzwellenfunk, Eisi liest die Proviantfibel (und weiß jetzt wie man Haifisch konserviert), ich kämpfe mit dem Computer und Bruni und Tassi schlafen. Zum Glück haben wir einen großen Vorrat an Schokolade, gesalzenen Nüssen und anderen Knabbereien (die neuen Rundungen werden schon langsam sichtbar…)
Aber irgendwann kommt hoffentlich auch wieder Wind!In Cartagena bleiben wir länger als gewollt um einen Flansch am Kühlwassersystem des Motors erneut einzukleben, uns mit neuen Fischködern (die uns dann hoffentlich auch mal Erfolg bescheren!) und uns Proviant zuzulegen - für den kleinen Hunger zwischendurch…!
Dann geht's auf nach Gibraltar...


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü