Perithia

Besucherzaehler

Direkt zum Seiteninhalt

Spitzbergen

Jan Mayen - Ost Grönland - Island

Segeltörns > aktuelle Routen

zurück <

 

Spitzbergen - Jan Mayen - Ost Grönland - Island


Lust auf Spitzbergen, Jan Mayen, Ostgrönland und Island? Dieser Törn verbindet dies alles. Longyearbyen alleine ist schon eine Reise wert. Jan Mayen, welcher Segler kann schon von sich behaupten, diese Insel vor seinem Bug im Nebel auftauchen gesehen zu haben. Und Ostgrönland im Eisgürtel. Allein diese drei Ziele machen den Törn einzigartig. Wir starten in Longyearbyen und haben etwas Zeit, uns die berühmten Vogelfelsen sowie eine Walrosskolonie näher zu beschauen. Natürlich verbunden mit einem Besuch der russischen Stadt Barentsburg. (nördlichste Brauerei der Welt). 550 Seemeilen später, meist ist der Wind günstig, wird Jan Mayen im Nebel vor uns auftauchen. Diese Insel, weitab aller Routen lohnt immer einen Besuch. Der nördlichste noch aktive Vulkan, sowie die unter Schutz stehenden Vogelfelsen laden zu Wanderungen geradezu ein. Und auch die Forscher der norwegischen Wetterstation sind beleidigt, sollten sie keinen Besuch von uns erhalten. Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben. Jetzt ist es nicht mehr weit (200 Meilen) bis zur vereisten Küste Ost Grönlands. Wir steuern Illoqqortoormiut, die nördlichste Metropole auf dieser Seite der Küste an. Hier ist es allerdings eine Frage von Glück, Eis durchlässig oder nicht, ob es uns gelingt, in den Hafen einzulaufen. Aber schon alleine in den Eisgürtel einzutauchen und immer den Blick nach vorn, einen Weg durch die Schollen vorbei an den Eisgiganten zu suchen, ist ein einzigartiges Erlebnis. Zuletzt 250 Meilen nach Island. Sollten wir noch die nötige Zeit haben, lohnt hier auf jeden Fall ein Besuch der kleinen, nördlich gelegenen Insel Vaengholl mit ihren Kolonien von Papageientauchern. Ende des 1200 Meilen Törns ist dann, um die Flugkosten so gering wie möglich zu halten, Reykjavik. Da die Entfernungen gesamt zwar nicht unbedingt groß, aber eben doch zu segeln sind, veranschlage ich für diese Tour nicht die sonst üblichen zwei Wochen. Drei werden aber genügen. Bleibt noch zu erwähnen, dass sich die veranschlagten Meilen erst einmal sehr gewaltig anhören aber durch die Anzahl der Zwischenstopps als gar nicht so schlimm erweisen werden. Sonstige Törndaten sowie andere nützliche Infos gibt es wie immer auf www.Perithia.de oder natürlich per Mail.


Termin:

06.08. - 25.08.2017

Ausgangshafen:

Longyearbyen

Zielhafen:

Island

Gebühr:

3.525,- €



Buchen, Fragen, Anregungen? Einfach anrufen oder E-Mail senden: >>Kontakt

* pro Person, zzgl. Bordkasse


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü